Willkommen beim Schützenkreis 64 Lauterbach

17.10.2017 11:13

Antonia Sophie Ziegler (Lanzenhain)

1. Wettkampf Schüler und Jugend

Wie in der vergangenen Woche haben nun auch die Nachwuchsschützen des neuen Schützenbezirkes Vogelsberg ihre Wettkampfrunde begonnen. Geschossen wird in zwei Schüler-, sowie in drei Jugend- und Juniorengruppen. Durch einen Wochenwechsel sind nie alle Mannschaften auf einmal am Start. Freuen konnte sich der neue Jugendvorstand über 13 gemeldete Jugendmannschaften und 11 Schülerteams. Nach dem Zusammenschluss der Schützenkreise Alsfeld und Lauterbach wurde natürlich auch der Nachwuchsbereich neu zusammengemischt. Somit lernen sich über 70 Nachwuchsschützen aus dem Vogelsberg neu kennen. Dabei werden während der Wettkampfrunde „neue“ Schießstätten erkundet und vielleicht auch neue sportliche Freundschaften geknüpft. Zwar ist die Wegstrecke für manch eine Begegnung etwas weiter entfernt als vorher, doch auch dies sollte nach einer Zeit einfach zur Normalität gehören. Die Trainier und Betreuer aus den unterschiedlichsten Vereinen stehen der Sache loyal gegenüber und sind zuversichtlich.

Weiterlesen …

12.10.2017 11:18

Luisa Günther, Sophia Eifert, Sarah Möller und Leonie Kimpel (von links) legten einen perfekten Start in die neue Oberliga-Saison hin.

SV Lanzenhain mit neuem Vereinsrekord in Oberliga Ost

Alle vier Schützinnen über 390 Ringe – SV Wallenrod unterliegt favorisiertem Team Wetterau
Die vier jungen Damen des SV Lanzenhain haben schon in der Vergangenheit mit tollen Leistungen von sich reden gemacht. Nun bewiesen sie ihre Leistungsstärke beim ersten Wettkampf in der Oberliga Ost gleich mit einem neuen fantastischen Vereinsrekord von 1568 Ringen. Die Heimmannschaft des SV Steinbach II (1512) hatte gegen diese Frauenpower keine Chance und unterlag mit 0:5. Alle vier Schützinnen erzielten 390 Ringe und mehr. Lusia Günther (394), Leonie Kimpel (392), Sarah Möller (390) und Sophia Eifert (392) ließen ihren Gegnern Daniel Knoth (380), Marlene Most (379), Andre Eichler (383) und Sebastian Knoth (370) nicht den Hauch einer Chance auf einen Einzelpunkt.

Weiterlesen …

12.10.2017 09:34

Jonas Stock (SV Feldkrücken) erzielte persönliche Bestleistung mit 359 Ringen

Schützenbezirk Vogelsberg startet in erste Wettkampfrunde

SV Herbstein überzeugt gleich mit 1512 Ringen – Katharina Weller, SV Vadenrod mit 389 Ringen beste Einzelschützin
Seit vergangener Woche herrscht wieder reges Treiben in den Schützenhäusern des Bezirks 25 Vogelsberg. Nach dem Zusammenschluss der beiden Schützenkreise Alsfeld und Lauterbach begannen nun die Luftgewehrschützen ihre Wettkampfrunde. Dabei wird in 14 Ligen stehend freihändig und in zwei Ligen aufgelegt geschossen. Die erste Wettkampfwoche brachte schon einige Ergebnisse jenseits der 1500er Marke und insgesamt 10 SchützenInnen erzielten mehr als 380 Ringe. Die Mannschaften aus dem ehemaligen Kreis Lauterbach kamen dabei insgesamt besser aus der Sommerpause. Für den SV Wernges war es eine besonders erfolgreiche Woche. Den fünf Mannschaften des Vereins gelang etwas nicht Alltägliches. Alle Mannschaften beendeten ihren Wettkampf siegreich. Kreispressereferent Gerhard Massier bittet auf diesem Wege alle Vereine nochmals um Zusendung von Bildmaterial ihrer Mannschaften und Einzelschützen. Nur dann kann die Berichterstattung noch farbiger werden.

Weiterlesen …

08.10.2017 08:14

44 Schützen vertreten Bezirk Vogelsberg

Viele heimische Nachwuchsathleten nehmen am Nachwuchscup in Frankfurt-Schwanheim teil / Starke Leistungen

Gleich zwei  junge Damen aus Kirtorf, Ronja Ebke und Lena Reul, haben beim Nachwuchscup in Frankfurt-Schwanheim einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Auf tagesbeste 186 Ringe brachten es die beiden Vogelsbergerinnen, die zusammen mit 44 weiteren heimischen Schützen den Weg nach Frankfurt angetreten hatte. Die Wegstrecke hatten alle Kinder zusammen mit ihren Betreuern, mit einem großen Bus zurückgelegt. Diese Fahrt wurde glücklicherweise gesponsert, worüber sich die teilnehmenden Vereine sehr gefreut haben. Beim Nachwuchscup auf Landesebene, der zweimal im Jahr im Landesleistungszentrum in Frankfurt-Schwanheim durchgeführt wird, war der neue Schützenbezirk Vogelsberg sehr gut aufgestellt.

Weiterlesen …

28.09.2017 09:43

Reinhold Rahn erzielte 200 Ringe und war damit bester Einzelschütze des Abends.

Ältestenschiessen in Lanzenhain

Zum traditionellen „Wurstschiessen“ trafen sich die Ältestenschützen am vergangenen Freitag in Lanzenhain. Bei diesem Wettkampf erhalten die Sieger ihre Preise in Form von Wurstwaren ausgehändigt. 41 Schützen und 7 Schützinnen waren der Einladung gefolgt, um mit 20 Schüssen aufgelegt, die Siegerwürste auszuschießen. Alle Schützen legten, wie schon in den vergangenen Jahren, einen besonderen Ehrgeiz an den Tag, denn es wurden wieder sehr gute Ergebnisse erzielt.

Weiterlesen …

25.09.2017 15:41

Schülerteam Wallenrod: v.l. Finja Schönhals, Julia Luft, Johanna Christ und Janik Leon Möller

Überzeugender Auftritt für den Schützenbezirk Vogelsberg

Neuer Bezirk profitiert von starken Leistungen der Nachwuchsschützen aus Wallenrod , Herbstein und Ober-Breidenbach

Beim Jahrgangsschießen in der Disziplin Luftgewehr Drei-Stellungskampf haben Wallenröder-, Herbsteiner- und Ober-Breidenbacher Jungschützen mit Podiumsplatzierungen aufhorchen lassen. Für die Veranstaltung in Frankfurt-Schwanheim qualifiziert, über die Kreis- und Gau-Ebene, hatten sich jeweils fünf heimische Jungschützen aus Wallenrod und Ober-Breidenbach. Außerdem nahm eine Jugendliche aus Herbstein, ebenfalls am Wettkampf auf Landesebene teil. Dieser Wettbewerb, war im Jugendbereich der erste „Offizielle“ vom neuen Schützenbezirk Vogelsberg. Nachdem die Formalitäten und alles Organisatorische geklärt und der neue Vorstand des Bezirkes Vogelsberg gewählt worden war, können nun auch im Jugendbereich die Wettkämpfe starte. Der erste hessenweite Wettkampf war nun dasv Jahrgansschießen im Luftgewehr Drei-Stellungskampf.

Weiterlesen …